Mokume Gane

Die Basis für Mokume Gane entsteht durch die Verschweissung dünner Bleche verschiedener Bunt- und Edelmetalle und deren Legierungen mit kontrastierenden Farben, ohne Flussmittel und Lot. Es müssen Metalle sein, die ähnliche metallurgische und verarbeitungstechnische Eigenschaften aufweisen.
Die so entstandenen Schichtmetall-Blöcke werden anschließend mit Punzier-, Fräs-, Bohr-, Gravier-, Ätz-, Torsions-, Schmiede- und Verwalzungstechniken weiterverarbeitet.
Der optische Eindruck der Oberflächenstruktur ähnelt dem einer feinen Holzmaserung. Die Übersetzung aus dem japanischen für Mokume lautet Holzmaserung und für Gane Metall.

Anhaenger_Afrika_MokumeGane_Turmalin Anhaenger_Kristallkarneol_MokumeGane Anhaenger_MokumeGane_Kette_Haematit Anhaenger_MokumeGane_Schwarz Brosche_MokumeGane_Turmalin Eheringe_MokumeGane_Rotgold Kette_Malachit_MokumeGaneTrommel Kette_Tuerkis_MokumeGane Perlencollier_MokumeGane Ring_MokumeGane_Brilliant Ring_MokumeGane_Topas Sueßwassercollier_MokumeGane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s